Unsere Gemeindeapp

jetzt auf allen Plattformen verfügbar!

Mehr dazu

Bild des Monats

von Thomas Wächter

Mehr dazu
Veranstaltungen

Gottesdienste vor Ort und online

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten in der evangelischen Kirche Adelshofen. Parallel bieten wir Kinderprogramme für alle Altersklassen an. Alternativ können Sie den Gottesdienst auch online als Livestream auf YouTube verfolgen.

Mehr dazu

Herzlich willkommen bei der
Evangelischen Kirchengemeinde Adelshofen

Schön, dass Sie uns hier auf der Internetseite „besuchen“. Entdecken Sie, wer wir sind und was wir machen. Wir freuen uns, wenn Sie in einen Gottesdienst hineinhören oder einfach einmal schmökern und Atmosphäre schnuppern, was das bedeutet: evangelisch in Adelshofen.

Adelshofen ist ein kleiner Ortsteil der Stadt Eppingen im Hügelland des Kraichgau mit ca. 1500 Einwohnern. Knapp die Hälfte davon zählt sich zur Evangelischen Kirchengemeinde Adelshofen.

Wir sind eine bunte Schar von Menschen, die in all ihrer Unter­schiedlich­keit, Begrenztheit und auch Fehlerhaftigkeit verbunden sind durch die Liebe Gottes.

Und diese Liebe Gottes, so glauben wir, hat Gestalt angenommen in Jesus Christus – für uns das Wunder, dass Gott zu uns Menschen kommt und mit uns das Leben teilt.

Deshalb haben wir uns in der Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde ein Motto, diesen Leitsatz gegeben:

„Unsere Gemeinde ist ein Ort der Begegnung
und wir lernen von Jesus, Leben miteinander zu teilen.“

So freuen wir uns neben den digitalen Möglichkeiten auch auf eine leibhaftige Begegnung mit Ihnen und wünschen Gottes Segen.

Predigtreihe mit Kanzeltausch & Allianzgebetswoche in Adelshofen

Kirche Adelshofen

Thema: "Berge der Bibel" im Gottesdienst - herzliche Einladung

14.01. „Psalm 121“ mit Ute Dumke
21.01. „Morija“ mit Wolfgang Putschky
28.01. „Berg der Verklärung“ mit Sr. Meike Walch
04.02. „Sinai“ mit Friedhelm Boklemann
11.02. „Bergpredigt“ mit Martin Moehring
18.02. „Karmel“ mit Sigurd Waldmann und Team des Lebenszentrums

Aktuelles

Neustart eines Kinderchores!

Neustart eines Kinderchores!:
Ab Do., 21.9. soll es wöchentlich donnerstags 17.00 Uhr – 18.00 Uhr ein Treffen geben für Kinder ab 6 Jahren bis Konfirmandenalter, die gerne singen möchten.
Olga Waldmann wird den Kinderchor leiten. Nähere Informationen gibt es bei ihr oder im Pfarramt (07262-4316) – oder einfach vorbeikommen am Do., 21.9. um 17.00 Uhr im
Gemeindehaus (Friedhofsweg 1)

Weiterlesen …

Termine

Kinderchor
Posaunenchor
Gottesdienst
Jungbläser
Krabbelgruppe – Schatzkiste
Morgenlob
Konfirmandenunterricht
Jungschar
Jugendkreis
Kinderchor
Posaunenchor
Liturgisches Abendmahl
Gottesdienst
Jungbläser
Krabbelgruppe – Schatzkiste

Hat Leiden einen Sinn?

Wenn man durch die von Krieg und Bürgerkrieg zerstörten Städte
oder durch Flüchtlingslager wie Moria geht und mit denen spricht, die
alles verloren haben, muss man sich fragen: Hat Leiden überhaupt
einen Sinn? Welchen Sinn soll es haben, wenn Menschen all ihr Hab
und Gut verlieren oder unter Schmerzen leiden? Nur ein Leiden in der
Welt ist wirklich sinnvoll. Das Sterben Jesu am Kreuz. Nun ist Schuld
vergeben und wir haben Frieden mit Gott. Und das Besondere: Jesus
ist schon für uns gestorben, als wir noch in Aufruhr gegen ihn lebten.

    

„Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.“


Die Bibel im Römerbrief 5,8 – Wochenspruch zum 25. Februar 2024, 2. Sonntag in der Passionszeit (Reminiszere)